Wade Guyton

Museum Ludwig
November 16, 2019 to March 1, 2020

Inside Rembrandt • 1606-1669

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
November 1, 2019 to March 1, 2020

Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst

Museum of East Asian Art
October 30, 2019 to May 3, 2020

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Museum of Applied Arts
October 25, 2019 to November 17, 2019

Heilige und Asketen - Miniaturmalerei der Jaina aus Indien

Rautenstrauch-Joest-Museum – Cultures of the World
October 11, 2019 to February 16, 2020

Berliner Realismus

Käthe Kollwitz Museum
October 10, 2019 to January 5, 2020

Rembrandts graphische Welt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
October 4, 2019 to January 12, 2020

HERE AND NOW at Museum Ludwig: Transcorporealities

Museum Ludwig
September 21, 2019 to January 19, 2020

Norman Seeff. The Look of Sound

Museum of Applied Arts
September 13, 2019 to March 8, 2020

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Museum of Applied Arts
August 31, 2019 to October 13, 2019

 

Exhibition preview

 

Kriegserfahrungen 1939-1945. Kölner und Kölnerinnen an Front und Heimatfront

NS-Documentation Center of the City of Cologne. September 2, 02.09.2019 to November 2, 02.11.2019

DE Obwohl der Beginn des Zweiten Weltkrieges nun achtzig Jahre entfernt ist, sind dessen Folgen im öffentlichen und privaten Bewusstsein nach wie vor gegenwärtig. Die tiefgreifenden Umbrüche, Gewalt- und Verlusterfahrungen hat die Erlebnisgeneration an die Generationen der Kinder und Enkelkinder weitergegeben. Die Ausstellung widmet sich den Kriegserfahrungen, die Kölner und Kölnerinnen in den Jahren 1939 bis 1945 machten.

Vergiss deinen Namen nicht – Die Kinder von Auschwitz

NS-Documentation Center of the City of Cologne. November 15, 15.11.2019 to January 19, 19.01.2020

DE Sie wurden mit ihren Familien in das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau verschleppt oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur wenige haben überlebt. Sie tragen die Spuren des Erlittenen auf dem Leibe und in ihrer Seele. Auf 56 großformatigen Tafeln werden eindringliche Lebensgeschichten von Kindern und Jugendlichen erzählt, die den Holocaust überlebt haben.