Blütenlese

Die Blume in der Mode

Museum für Angewandte Kunst Köln
22. Oktober 2022 — 26. März 2023

Raghubir Singh. Kolkata

Museum Ludwig
11. Dezember 2021 — 27. März 2022

Wolfgang-Hahn-Preis 2021

Marcel Odenbach

Museum Ludwig
17. November 2021 — 20. Februar 2022

HIER & JETZT im Museum Ludwig

zusammen dafür und dagegen

Museum Ludwig
13. November 2021 — 3. Februar 2022

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
29. Oktober 2021 — 13. Februar 2022

Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen

Museum Schnütgen
26. Oktober 2021 — 30. Januar 2022

Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
8. Oktober 2021 — 13. Februar 2022

WORKSPACE IN PROGRESS. How work affects life

Museum für Angewandte Kunst Köln
7. Oktober — 31. Oktober 2021

Der geteilte Picasso

Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR

Museum Ludwig
25. September 2021 — 30. Januar 2022

Hundert Ansichten des Mondes. Japanische Farbholzschnitte von Tsukioka Yoshitoshi (1839–1892)

Museum für Ostasiatische Kunst
17. September 2021 — 9. Januar 2022

Boaz Kaizman

Museum Ludwig
3. September 2021 — 9. Januar 2022

August & Marta

Wie August Sander die Malerin Marta Hegemann (und ihr Kinderzimmer!) fotografierte

Museum Ludwig
7. August — 28. November 2021

Alaaf auf Abstand

Bilder einer anderen Session

Kölnisches Stadtmuseum
1. Juli — 3. Oktober 2021

Vor Ort: Fotogeschichten zur Migration

Museum Ludwig
19. Juni — 3. Oktober 2021

Wolfgang-Hahn-Preis 2020: Betye Saar

Museum Ludwig
1. Juni — 12. September 2021

Brennpunkt Asien

Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost

Museum für Ostasiatische Kunst
28. Mai — 29. August 2021

Artist Meets Archive – Rosângela Rennó

Museum für Angewandte Kunst Köln
22. Mai — 4. Juli 2021

Abenteuer Appiani

Die Entdeckung eines Zeichners

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
21. Mai — 29. August 2021

 

Vorschau

 

Brennpunkt Asien

Reisediplomatie und Kolonialismus in Fernost

Museum für Ostasiatische Kunst | 28. Mai 2021 bis 29. August 2021

Das Museum für Ostasiatische Kunst widmet sich in seiner Ausstellung „Brennpunkt Asien“ Reiseberichten des 17. Jhs. bis zur Kolonialzeit im 19. und 20. Jh. Die Präsentation wird durch Porzellan, Malerei, Lackkunst und Textilien ergänzt, die den Kulturaustausch und die kreative Zusammenarbeit zwischen Europa und Ostasien spiegeln. Historische Fotografien, Grafik und Exportmalerei des 19. Jhs. zeigen, wie die europäische Bewunderung in Missachtung und Ausbeutung umschlug.

Hundert Ansichten des Mondes. Japanische Farbholzschnitte von Tsukioka Yoshitoshi (1839–1892)

Museum für Ostasiatische Kunst | 17. September 2021 bis 9. Januar 2022

Das Museum zeigt japanische Farbholzschnitte von Tsukioka Yoshitoshi (1839–1892). Die gleichnamige Serie gilt als das Meisterwerk des letzten großen Holzschnittkünstlers in der Tradition des Ukiyo-e (populäre Farbholzschnitte der Edo-Zeit). In Hundert Ansichten des Mondes werden die Geschichte und Mythologie des alten China und Japan lebendig.

Handelsgut Global

Exportporzellan aus China und Japan

Museum für Ostasiatische Kunst | ab 20. Oktober 2021

Seit dem Beginn der chinesischen Porzellanherstellung in Jingdezhen im 14. Jahrhundert, werden Formen und Dekore im Geschmack von Käuferkreisen in Übersee gefertigt. Die Ausstellung zeigt anhand von Objekten aus der eigenen Sammlung, welche Arten von chinesischem Porzellan insbesondere im 17. und 18. Jahrhundert nach Europa kamen.