Schweizer Schätze

Impressionistische Meisterwerke aus dem Museum Langmatt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
28. März — 27. Juli 2025

Sensation des Sehens

Die Sammlung Nekes: Vol. 3 Mittelalter

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
31. Januar — 31. Dezember 2025

Faszination Schmuck

7000 Jahre Schmuckkunst im MAKK

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
18. Dezember 2024 — 31. Dezember 2025

Sehstücke. Alfred Ehrhardt und Elfriede Stegemeyer

Museum Ludwig
30. November 2024 — 27. April 2025

Zwischen Nackenstarre und Kunstgenuss

Daumiers Menschen im Museum

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
29. November 2024 — 23. März 2025

Kölner Design Preis 2024

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
22. November — 1. Dezember 2024

Wolfgang-Hahn-Preis 2024

Anna Boghiguian

Museum Ludwig
8. November 2024 — 30. März 2025

Auf Augenhöhe

Die Sammlung Schnütgen neu erzählt

Museum Schnütgen
1. November — 31. Dezember 2024

„… für den geistigen Gebrauch“

Künstlerische Positionen aus der Sammlung Winkler

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
31. Oktober 2024 — 16. März 2025

Fluxus und darüber hinaus:

Ursula Burghardt, Benjamin Patterson

Museum Ludwig
12. Oktober 2024 — 9. Februar 2025

Museum der Museen

Eine Zeitreise durch die Kunst des Ausstellens und Sehens

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
11. Oktober 2024 — 9. Februar 2025

We are not Carpets!

Ich erzähle Dir meine Geschichte

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt
27. September 2024 — 5. Januar 2025

Open Space: SAMMEL-LEIDENSCHAFT

Wallraf für Köln

Kölnisches Stadtmuseum
27. September — 24. November 2024

Schultze Projects #4 – Kresiah Mukwazhi

Museum Ludwig
20. September 2024 — 22. August 2027

Kritik am/im Nationalsozialismus

Kölner Fälle 1934–1944

NS-Dokumentationszentrum
13. September 2024 — 16. Februar 2025

Willkommen im Wallraf – Teil II

Neuzugänge in der Graphischen Sammlung

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
9. August — 10. November 2024

 

Vorschau

 

Willkommen im Wallraf – Teil II

Neuzugänge in der Graphischen Sammlung

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud | 9. August bis 10. November 2024

Das Sammeln von Kunst gehört zu den Kernaufgaben eines Museums und Dank der Gunst von Freunden, Förderern und großzügigen Leihgebern gelingt dies auch in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten. Mit der zweiteiligen Präsentation „Willkommen im Wallraf“ stellt das Museum rund vierzig Neuzugänge seiner Graphischen Sammlung vor.

Kritik am/im Nationalsozialismus

Kölner Fälle 1934–1944

NS-Dokumentationszentrum | 13. September 2024 bis 16. Februar 2025

1974 machte eine Ausstellung den „bis dahin unerforschten Widerstand in Köln zwischen 1933 und 1945“ zum Thema. 50 Jahre später nimmt sich das NS-DOK ihrem Thema noch einmal in veränderter Weise an: Am Beispiel dieser Stadt fragt es nach dem Stellenwert von Kritik in der nationalsozialistischen Diktatur.

Schultze Projects #4 – Kresiah Mukwazhi

Museum Ludwig | 20. September 2024 – 22. August 2027

Alle zwei bis drei Jahre lädt das Museum Ludwig eine*n Künstler*in ein, die größte Wand im Haus – die Stirnwand im Treppenaufgang – neu zu gestalten. Für die vierte Ausgabe der Reihe Schultze Projects schafft die Künstlerin Kresiah Mukwazhi (*1992 in Harare, Zimbabwe) eine neue Wandarbeit.

Open Space: SAMMEL-LEIDENSCHAFT

Wallraf für Köln

Kölnisches Stadtmuseum | 27. September bis 24. November 2024

Anlässlich des 200. Todestages des Kölner Sammlers Ferdinand Franz Wallraf (März 1824) widmet sich der Open Space der Kölner Sammel-Leidenschaft – von Ferdinand Franz Wallraf, der den Grundstein für die Kölner Museen legte, bis heute!

We are not Carpets!

Ich erzähle Dir meine Geschichte

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt | 27. September 2024 bis 5.Januar 2025

Die Gemeinschaftsausstellung „We are not Carpets!“ untersucht die systematische Marginalisierung und Ausnutzung iranischer Teppichweberinnen. Was passiert, wenn sie ihre eigenen Geschichten weben und nicht die von Auftraggebern bestellten Muster? Das ist das Experiment des kollaborativen Deutsch-Iranischen Forschungsprojekts und dieser Ausstellung.

Museum der Museen

Eine Zeitreise durch die Kunst des Ausstellens und Sehens

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud | 11. Oktober 2024 bis 9. Februar 2025

Von der faszinierenden Wunderkammer und der barocken Gemäldegalerie über radikale Künstlerkonzepte von Daniel Spoerri und John Cage bis hin zum Museum der Zukunft: Mit „Museum der Museen" lädt das Wallraf im Winter 2024/25 zu einer spannenden „Zeitreise durch die Kunst des Ausstellens und Sehens" ein.

Fluxus und darüber hinaus:

Ursula Burghardt, Benjamin Patterson

Museum Ludwig | 12. Oktober 2024 – 9. Februar 2025

Mit Happenings, Konzerten, Performances und spontanen Aktionen ist die Kunst der Fluxus-Bewegung in den 1960er Jahren bekannt geworden und hat nachfolgende Künstler*innen enorm geprägt. Zu Unrecht weniger bekannt sind die Werke der Bildhauerin Ursula Burghardt und des Musikers Benjamin Patterson, die beide mit dem Fluxus-Kreis verbunden waren.

„… für den geistigen Gebrauch“

Künstlerische Positionen aus der Sammlung Winkler

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln | 31. Oktober 2024 bis 16. März 2025

Zu Ehren des bedeutenden Stifters Prof. Dr. Richard G. Winkler widmet das MAKK dem Sammlungsbereich der Bildenden Kunst eine Ausstellung, die selten gezeigte Werke seiner Stiftung in den Fokus nimmt. Künstler der Konkreten wie Max Bill, Richard Paul Lohse oder Verena Loewensberg stehen im Zentrum der Schau.

Auf Augenhöhe

Die Sammlung Schnütgen neu erzählt

Museum Schnütgen | Ab November 2024

Welche Bedeutung hat die alte christliche Kunst in Zeiten von Kirchenaustritten und künstlicher Intelligenz? Das Museum Schnütgen stellt sich diesen Fragen. Bis zum Jahresende wird die Sammlungspräsentation neugestaltet. Dabei treten die Besucherinnen und Besucher ins Zentrum. Manche haben Lust, beim Museumsbesuch neue Fähigkeiten zu erwerben und etwas auszuprobieren. Manch einer kommt zu zweit, manch eine alleine, andere kommen mit der ganzen Familie.

Wolfgang-Hahn-Preis 2024

Anna Boghiguian

Museum Ludwig | 8. November 2024 – 30. März 2025

Anna Boghiguian (geb. 1946 in Kairo) wird mit dem 30. Wolfgang-Hahn-Preis der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig ausgezeichnet. Die ägyptisch-kanadische Künstlerin armenischer Herkunft zählt seit ihren Teilnahmen an den Biennalen von Istanbul 2009 und Sharjah 2011 und an der dOCUMENTA 13 in 2012 zu einer der spannendsten Positionen der Gegenwartskunst.

Kölner Design Preis 2024

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln | 22. November bis 1. Dezember 2024

Der Kölner Design Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Absolvent*innen der Designstudiengänge Kölner Hochschulen. Prämiert werden die innovativsten und herausragenden Abschlussarbeiten – das Design der Zukunft.

Zwischen Nackenstarre und Kunstgenuss

Daumiers Menschen im Museum

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud | 29. November 2024 bis 23. März 2025

Der geniale Maler, Zeichner und Lithograph Honoré Daumier (1808-1879) wurde vor allem in Frankreich für seine scharfsinnigen Karikaturen in großen Tageszeitungen und Magazinen berühmt. In einer feinen, kleinen Sonderschau zeigt das Wallraf, wie Daumier seinen Blick immer wieder auf Menschen im Museum richtete. Im Zentrum seiner schonungslosen Beobachtungen stehen Künstler, Kritiker und Publikum, wie die ausgewählten Karikaturen von Daumier eindrücklich und amüsant belegen.

Sehstücke. Alfred Ehrhardt und Elfriede Stegemeyer

Museum Ludwig | 30. November 2024 – 27. April 2025

In einer Doppelpräsentation zeigt das Museum Ludwig neu erworbene Fotografien von Elfriede Stegemeyer (1908-1988) in Dialog mit Aufnahmen von Alfred Ehrhardt (1901-1984)

Faszination Schmuck

7000 Jahre Schmuckkunst im MAKK

MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln | ab 18. Dezember 2024

„Faszination Schmuck“ ist die erste umfassende Sammlungspräsentation der herausragenden Schmucksammlung des Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK). Mit 370 ausgewählten Exponaten werden sieben Jahrtausende Schmuckkunst in allen ihren Facetten präsentiert.

Sensation des Sehens

Die Sammlung Nekes: Vol. 3 Mittelalter

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud | Start: 31. Januar 2025

In der ersten Hälfte 2025 zeigt das Wallraf den dritten und letzten Teil seiner Ausstellungstrilogie „Sensation des Sehens“. Nach Stationen im Barock und Impressionismus gastiert die faszinierende Mediensammlung von Werner Nekes in der Mittelalterabteilung des Kölner Museums. Im dortigen Hauptsaal steht die eigens für die Trilogie konzipierte Wundertrommel mit ausgesuchten Exponaten der Bilderzeugung inmitten von spätgotischen Altarbildern.

Schweizer Schätze

Impressionistische Meisterwerke aus dem Museum Langmatt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud | 28. März bis 27. Juli 2025

Von Pissarro über Renoir, Monet und Gauguin bis Cézanne und Degas: Das Schweizer Museum Langmatt gilt als eine der bedeutendsten Privatsammlungen des französischen Impressionismus in Europa. Sie wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts von Sidney und Jenny Brown zusammengetragen und residiert seit 1990 in einer Jugendstilvilla in Baden unweit von Zürich.