Ausstellungen

 

Das gedruckte Stundenbuch von 1525 – eine Neuerwerbung im Kontext

Museum Schnütgen | 6. Dezember 2023 bis 6. Oktober 2024

Mit dem auf Papier gedruckten Stundenbuch ist dem Museum Schnütgen eine reich bebilderte Neuerwerbung gelungen. Erstmals wird dieser kleine Bilderschatz zwischen zwei Buchdeckeln in einer Sonderpräsentation gezeigt. Im Kontext mit einer Stundenbuch-Handschrift und zwei weiteren, handkolorierten Druckwerken lassen sich exemplarisch die Entwicklung vom handgemachten zum gedruckten Buch und die gestalterischen Möglichkeiten des Drucks nachvollziehen.

Schreine und Steine aus St. Pantaleon

Museum Schnütgen | 31. Mai 2023 bis 20. Oktober 2024

Als kostbare Leihgaben aus St. Pantaleon, einer der zwölf großen romanischen Kirchen Kölns, zeigt das Museum Schnütgen die beiden Reliquienschreine der Heiligen Albinus und Maurinus. Außerdem werden drei Fragmente der Steinskulpturen von der Westfassade St. Pantaleons aus dem 11. Jahrhundert ausgestellt. Diese gehören zu den ältesten Beispielen der nachantiken Monumentalskulptur in Köln.