Archiv

Zu Gast im MAKK: ökoRAUSCH. Ausstellung für Design und Nachhaltigkeit

Museum für Angewandte Kunst Köln. 28. August — 24. September 2020

Die Ausstellung ist das Herzstück des ökoRAUSCH Festivals: zum zweiten Mal, und für vier Wochen, zu Gast im MAKK. Auf 250 Quadratmetern Fläche werden hochwertige, nachhaltige Produkte, innovative Designkonzepte und Positionen aktueller Kunst ausgestellt. Ob intelligent, provokant, mutig, unkonventionell, spielerisch oder trendy - Künstler*innen und Kreativunternehmer*innen zeigen die Vielfalt und die aktuellen Entwicklungen einer wachsenden Szene.

Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum

Museum für Angewandte Kunst Köln. 11. März — 26. April 2020

Die Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers Hans Kotter konzentrieren sich auf die physikalisch-, künstlerischen Grundelemente Licht – Farbe – Raum. Sein Interesse gilt ihrem Erscheinen und ihrer Wirkung unter unterschiedlichen materiellen Bedingungen. Dabei entstehen sowohl minimalistische Einzelobjekte als auch raumgreifende Installationen. Die Ausstellung ist Teil der internationalen Lichtkunstprojektes „Collumina II“, die vom 11. bis 14. März in Köln stattfindet.

Begreifbare Baukunst – Die Bedeutung von Türgriffen in der Architektur

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Januar — 9. Februar 2020

Diese Ausstellung vereint Werke von Karl Friedrich Schinkel, Walter Gropius, Le Corbusier, Hans Poelzig, Alvar Aalto, David Chipperfield und zahlreichen weiteren Architekt*innen und Gestalter*innen. Sie wirft einen Blick auf das Miteinander von Architektur und einem ihrer kleinsten gestaltbaren Bestandteile: dem Türgriff.

Design Gruppe Pentagon

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Januar — 14. Juni 2020

Das Neue Deutsche Design revolutionierte in den 1980er-Jahren das Designverständnis und schlug eine Brücke zu Kunst und Musik. Einer der Protagonisten war die Kölner Designergruppe Pentagon, 1985 gegründet von Gerd Arens, Wolfgang Laubersheimer, Reinhard Müller, Ralph Sommer und Meyer Voggenreiter. Die Ausstellung verortet die Möbel, Entwürfe und Zeichnungen im zeitlichen Kontext der 1980erund 1990er-Jahre.

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. Oktober — 17. November 2019

In diesem Jahr wird der von der Estate Toby E. Rodes ausgelobte Kölner Design Preis zum 12. Mal vergeben. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen. Die Ausstellung im MAKK umfasst die Arbeiten der Preisträger*innen und aller Nominierten.

Norman Seeff. The Look of Sound

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. September 2019 — 8. März 2020

Norman Seeff zählt zu den berühmtesten Porträtfotografen der USA und lichtete das Who is Who der Musik-, Kunst- und Filmszene der 1960er- bis 1980er-Jahre ab. „The Look of Sound“ vereint mehr als 170 Fotografien, darunter größtenteils originale Vintage Prints, aber auch Entwürfe und Collagen. Zudem werden Videos gezeigt, die während Seeffs Fotosessions entstanden sind.

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Museum für Angewandte Kunst Köln. 31. August — 13. Oktober 2019

Zum 29. Mal wird dieser deutschlandweit bedeutendste Preis für Handwerk, Design und angewandte Kunst in den Themenbereichen Möbel, Skulpturen, Schmuck, Kleidung, Medien und Wohnen vergeben. Handwerkliche Präzision und innovative Gestaltung sind dabei ebenso gefragt wie der experimentelle Umgang mit dem Material. Die Ausstellung zeigt alle nominierten Arbeiten.

Erik Kessels

Archive Land

Museum für Angewandte Kunst Köln. 4. Mai — 2. Juni 2019

Mit der Ausstellung Archive Land öffnet der niederländische Künstler Erik Kessels die bis dato unveröffentlichte Vorlagensammlung des MAKK. Als überdimensionale Spielkarten wird Kessels nun die (foto)grafischen Platten als Ruinen zu einer begehbaren Rauminstallation verbauen und eine temporäre „Ausgrabungsstätte“ schaffen. Artist Meets Archive ist ein Projekt der Internationalen Photoszene Köln in Kooperation mit fotografischen Sammlungen und Archiven der Stadt.

2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus

Museum für Angewandte Kunst Köln. 12. April — 11. August 2019

Die Ausstellung würdigt das Schaffen der Keramikkünstlerin Margarete Heymann-Loebenstein (1899-1990) in Kombination mit Bühnenentwürfen ihrer Cousine Marianne Ahlfeld-Heymann (1905-2003), die beide am Bauhaus studierten.

Grosse Oper - viel Theater?

Bühnenbauten im Europäischen Vergleich

Museum für Angewandte Kunst Köln. 30. März — 30. Juni 2019

Die Ausstellung stellt insgesamt 19 europäische Bühnenbauten vor, darunter sind sowohl Sanierungen historischer Anlagen (z.B. London, Köln, Lyon, Dresden, Berlin) als auch spektakuläre Neubauten (z.B. Oslo, Kopenhagen, Liverpool, Athen, Hamburg). Jeder Bühnenbau wird mittels eindrucksvoller Fotos, Pläne, Daten und Fakten vorgestellt und in Vergleich gestellt. In Zusammenarbeit mit den Bühnen Köln wird ein umfangreiches Rahmenprogramm realisiert. Foto: © Christoph Seelbach

100 Jahre lenkbares Licht

Museum für Angewandte Kunst Köln. 14. Januar — 24. Februar 2019

Zeitgleich zur imm cologne und den PASSAGEN 2019 eröffnet das Museum für Angewandte Kunst Köln „100 Jahre lenkbares Licht – Ursprung und Aktualität beweglicher Beleuchtung“ – eine Ausstellung, die auf die 100-jährige Geschichte sowie auf die erfinderischen und ästhetischen Dimensionen von lenkbaren Leuchten blickt.

34 x Design

Museum für Angewandte Kunst Köln. 27. Oktober 2018 — 14. April 2019

„34 x Design“ vereint 34 internationale Highlights der Designsammlung des MAKK in einer Ausstellung. Sie spiegelt den Geschmacks- und Technologiewandel in nahezu 100 Jahren Designgeschichte wider: vom „Rot-Blauen-Stuhl“ Rietvelds (1918) bis hin zum 3D-gedruckten „Generico Chair“ aus dem Jahre 2014.

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. Oktober — 18. November 2018

Der „Kölner Design Preis“ wird 2018 zum 11. Mal vergeben und erstmals von der Neumann-Hug SA, der Bewahrerin der Estate Toby E. Rodes ausgelobt. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Designabsolventen und würdigt das Leben des deutsch-amerikanischen Gestalters Toby E. Rodes. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen. Die Ausstellung im MAKK umfasst die Arbeiten der Preisträger und aller Nominierten.

Andy Warhol – Pop goes Art

Museum für Angewandte Kunst Köln. 1. September 2018 — 24. März 2019

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) präsentiert erstmals eine bislang unveröffentlichte Privatsammlung, die nahezu lückenlos alle von Andy Warhol konzipierten Platten-Cover sowie zahlreiche Skizzen und Entwürfe umfasst. Zusammen mit Filmen und Hörbeispielen dokumentiert die Ausstellung ̶ getreu dem Titel „Pop goes Art“ ̶ das Zusammenspiel der Medien Kunst und Musik.

Peter Gowland's Girls

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. Juni — 14. Oktober 2018

Peter Gowland’s Girls präsentiert rund 200 Werke, die aus Peter Gowland’s (1916 – 2010) Nachlass ausgewählt wurden. Die Ausstellung zeigt Stars wie Joan Collins oder Jayne Mansfield, seine Arbeit für Playboy oder Rolling Stone sowie seine Bilder für ungezählte Kalender- und Zeitschriften der 1940er bis 1970er Jahre.

COLLUMINA – Internationales Licht Kunst Projekt Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln. 22. März — 24. März 2018

COLLUMINA ist ein Ausstellungsprojekt an ausgewählten Orten im öffentlichen Raum und in Museen der Stadt Köln. Für vier Abende zieht sich der Ausstellungsparcours entlang der Via Culturalis durch die Kölner Innenstadt. Mit Einbruch der Dunkelheit sind Installationen und kontextspezifische Interventionen von Künstler_innen zu sehen, die Licht als Material oder Medium nutzen. Ausgangspunkt ist das MAKK mit einer Präsentation unterschiedlicher künstlerischer Positionen.

#alleskönner. Peter Behrens zum 150. Geburtstag

Museum für Angewandte Kunst Köln. 17. März — 1. Juli 2018

Das umfängliche und vielfältige Œuvre Peter Behrens‘ hat die Kunst-, Architektur- und Designgeschichte des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt. Der Fokus der Ausstellung liegt auf dem künstlerischen Wandel vom Jugendstil zur frühen Sachlichkeit. In acht Themenräumen vereint die Schau rund 220 Objekte, darunter auch Exponate, die lange als verschollen galten, wie der Salonflügel aus der Sammlung des MAKK, sowie Werke, die erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Elisabeth Brockmann. FREIHEIT, RAUM UND LICHT

Museum für Angewandte Kunst Köln. 24. Februar — 8. April 2018

Die Düsseldorfer Künstlerin Elisabeth Brockmann ist bekannt für ihre Überraschungen im architektonischen Kontext und wird mit der Installation „Freiheit, Raum und Licht“ auch das Publikum des Museums in Erstaunen versetzen. Als permanente situationsspezifische Arbeiten für das MAKK hat die Schülerin von Gerhard Richter bereits Anfang 2017 die Leuchtobjekte „Schnaps“ und „Louster“ geschaffen.

Stylepark Selected imm 2018 at MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Januar — 21. Januar 2018

Getreu dem Motto "It's not about everything – it's about the best" präsentiert die Design-Plattform “Stylepark” die besten imm-Neuheiten in den Räumen des Museums für Angewandte Kunst Köln (MAKK). Diese werden in einer spektakulären Szenographie des Münchner Designerduos RelvãoKellermann präsentiert.

Kölner Design Preis

Museum für Angewandte Kunst Köln. 27. Oktober — 19. November 2017

Der „Kölner Design Preis“ geht in die 10. Runde: Gewürdigt werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen. Der Preis ist damit ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Designnachwuchses sowie zur weiteren Profilbildung Kölns als Designstandort von internationaler Bedeutung. Die Ausstellung im MAKK umfasst alle nominierten Arbeiten.

IM SPIELRAUSCH: Von Königinnen, Pixelmonstern und Drachentötern

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. August 2017 — 4. Februar 2018

Die Ausstellung präsentiert die kulturelle Verortung von Spielen, ihre Funktion ebenso wie ihre historische Entwicklung anhand real erfahrbarer Exponate wie Masken, Puppen, Spielfiguren, Spielfeldern, Screenshots, Trailern, Requisiten oder Textbücher. Durch die Gegenüberstellung in sechs thematisch unterschiedlichen Levels, entsteht ein Spannungsfeld innerhalb der verschiedenen Spielwelten.

ökoRAUSCH Festival für Design & Nachhaltigkeit

Museum für Angewandte Kunst Köln. 12. Mai — 21. Mai 2017

Das ökoRAUSCH Festival ist ein Designfestival mit Haltung. Es steht für durchdachte Gestaltung, die den Menschen, die Gesellschaft und die Umwelt an die erste Stelle rückt. Schnittstellen zwischen Design und Kunst eröffnen spannende Themenfelder und sind Wegweiser für innovative Zukunftsstrategien. Mit einer Ausstellung internationaler Gestalterinnen und Gestalter sowie einem umfangreichen Programm aus Workshops, Vorträgen, Diskussionen, Filmen und Events.

FULL House: Design by Stefan Diez

Museum für Angewandte Kunst Köln. 17. Januar — 11. Juni 2017

Parallel zur imm cologne und den PASSAGEN 2017 eröffnet das Museum „FULL HOUSE: Design by Stefan Diez“ – die erste umfassende Werkschau eines der bedeutendsten deutschen Designer der jüngeren Generation. Anhand seines vielfältigen Werkes zeichnet die Ausstellung ein eindrucksvolles Bild vom Status Quo des Designs, indem sie aktuelle Herausforderungen thematisiert und zeigt, wie unter engen produktionstechnischen und finanziellen Vorgaben scheinbar Unmögliches möglich wird.

Kölner Design Preis

Museum für Angewandte Kunst Köln. 4. November — 27. November 2016

Am 3. November wird zum neunten Mal der „Kölner Design Preis“ vergeben. Gewürdigt werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen. Der Preis ist damit ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Designnachwuchses sowie zur weiteren Profilbildung Kölns als Designstandort von internationaler Bedeutung.

Page Impressions. Ein Raum für internationale Fotomagazine

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. September — 25. September 2016

Die Ausstellung „Page Impressions“ stellt eine Auswahl von rund 50 internationalen, gedruckten Fotomagazinen vor, die sich künstlerischer und dokumentarischer Fotografie widmen. Die meisten werden als Independent-Magazine mit einem geringen Budget und im Vergleich zu Publikumsmagazinen in eher kleiner Auflage produziert. Die Hefte sind zum größten Teil nicht im Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.

„Zur Freude!“. Kostbare Dosen und Miniaturen aus zwei Kölner Sammlungen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 17. September — 11. Dezember 2016

Die beiden Kölner Sammler, Dr. Cläre Pelzer und Günter Becker, eint ihre Freude an der Kunst im kleinen Format. In den Schnupftabakdosen, Bonbonieren und Puderdöschen der Sammlung Pelzer spiegeln sich die Strömungen der Angewandten Kunst. Ihre luxuriösen Materialien und die Meisterschaft der Herstellungstechniken faszinieren bis heute. Ebenso die technisch virtuosen Miniaturporträts aus der Sammlung Becker, die mit feinem Gerät auf hochwertige Bildträger aufgebracht wurden.

so zusammen oder anders.

21 Künstler*innen – 5 Jahre – Gargonza Arts

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. September — 9. Oktober 2016

Mit dem GARGONZA ARTS Award, einem vom Kölner InterArtes e.V. jährlich vergebenen Artist-in-Residence Stipendium, werden junge und hochbegabte Künstlerinnen und Künstler aus den Gattungen Bildende Kunst, Literatur, Architektur/Baukunst und Komposition gefördert. Jeweils vier bis fünf Künstler jeder Gattung werden seit 2012 für einen gemeinsamen dreimonatigen Studien- und Arbeitsaufenthalt in der Toskana ausgewählt.

Willy Fleckhaus – Design, Revolte, Regenbogen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. August — 11. Dezember 2016

Nicht ohne Grund nannte man Willy Fleckhaus (1925-1983) den „teuersten Bleistift Deutschlands“. Wie kein Zweiter hat er die visuelle Kultur der sechziger, siebziger und achtziger Jahre geprägt. Willy Fleckhaus verschmolz die Ratio der Schweizer Grafik mit der Phantasie des amerikanischen Editorial Design und wurde damit international zum Vorbild für wenigstens eine Generation von Zeitschriften- und Buchgestaltern, Werbeleuten und Fotografen.

Schau mich an

Illustrationen von Ingrid Godon und Kinderporträts von August Sander

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. Mai — 10. Juli 2016

Die Ausstellung zeigt basierend auf verschiedenen künstlerischen Mitteln eine besondere Kombination von Kinderporträts. So werden eindringlich und zart gezeichnete Porträts der flämischen Illustratorin Ingrid Godon gemeinsam mit einer Auswahl von Aufnahmen des berühmten Fotografen August Sander präsentiert.

Vera Lossau - Eine kurze Geschichte der Löcher

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. April — 31. Juli 2016

Die Bildhauerin Vera Lossau inszeniert eine ortsspezifische Installation im MAKK. Mit dem Titel „Eine kurze Geschichte der Löcher“ setzt sich die Gewinnerin des Frauenkulturpreises für bildende Künste des LVR des Jahres 2014 im Rahmen einer zweiteiligen Ausstellung im LVR-Industriemuseum in Oberhausen und im MAKK mit den Fragen auseinander, was ein Loch, ein Ornament und eine Schlaufe gemeinsam haben.

Alessi Made in Crusinallo. The Beauty and the Mastery

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Januar — 3. April 2016

Die Studio-Ausstellung „The Beauty and the Mastery“, die erstmals 2013 auf dem London Design Festival im Victoria and Albert Museum zu sehen war, zieht zur imm cologne und zu den PASSAGEN 2016 ins Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK). Sie zeigt die Entwicklung der „italienischen Designwerkstatt“ Alessi vom „Bombé“ Kaffee- und Teeservice von Carlo Alessi (1945) bis hin zu aktuellen Entwürfen wie die „Dressed“-Kollektion von Marcel Wanders (2012).

RADIO Zeit. Röhrengeräte, Design-Ikonen, Internetradio

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Januar — 5. Juni 2016

Im Jahr 2016 ist es 120 Jahre her, dass die ersten Worte an eine Empfangsstation gesendet werden konnten. Die Technik verbreitete sich mit rasantem Tempo, der Rundfunk entwickelte sich zum ersten Massenmedium. Die dazugehörigen Apparate jedoch machten eine wechselvolle Geschichte durch – von puren Komponenten über hölzerne Kisten, dunkle Klangkästen, leuchtende Designobjekte, opulente Musiktruhen, kultige Kombi-Geräte bis hin zu Spaßgeräten.

Kölner DESIGN Preis

Museum für Angewandte Kunst Köln. 30. Oktober — 22. November 2015

Präsentation der Werke aller Nominierten und Preisträger des diesjährigen achten „Kölner DESIGN Preis“ und „Kölner DESIGN Preis International“. Der von der Prof. Dr. R.G. Winkler-Stiftung ausgelobte Wettbewerb zählt zu den am höchsten dotierten Designpreisen und würdigt herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen sowie den renommiertesten internationalen Design-Hochschulen.

LOOK!

Modedesigner von A bis Z : Die Sammlung des MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. September 2015 — 28. Februar 2016

Die umfangreiche Sammlung historischer und zeitgenössischer Mode des Museums für Angewandte Kunst Köln (MAKK) gehört zu den bedeutenden Sammlungen dieser Art in Deutschland. Die Sonderausstellung präsentiert eine Auswahl der wichtigsten Neuerwerbungen aus den Bereichen Prêt-à-porter und Accessoires der letzten Jahre. Der zeitliche Bogen spannt sich von den 1960er Jahren bis in die unmittelbare Gegenwart.

manu factum 2015

Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW

Museum für Angewandte Kunst Köln. 22. August — 11. Oktober 2015

Zum 27. Mal werden die Preisträger für Angewandte Kunst präsentiert. Der Wettbewerb, den die Landesregierung Nordrhein-Westfalen seit den 1960er Jahren alle zwei Jahre ausschreibt, gehört zu den bedeutenden und mit insgesamt 60.000 Euro am höchsten dotierten Kunst-Preisen in Deutschland. Die Preise werden für innovatives Design und vollendete Handwerkskunst in den Themenfeldern Möbel, Skulpturen, Schmuck, Kleidung, Medien und Wohnen vergeben.

SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. Januar — 7. Juni 2015

Systeme bestimmen unseren Alltag. Meist bemerken wir sie nicht. Unsere moderne Welt ist voller Systeme, die miteinander konkurrieren. Die Ausstellung SYSTEM DESIGN versammelt über 150 Entwürfe von mehr als 80 namhaften internationalen Gestaltern. Die Inszenierung der Exponate in Verbindung mit Visual Storytelling-Elementen macht die Genese des Systemgedankens im Design – vom Einzelobjekt zu Gesamtlösungen – spielerisch erfahrbar.

Köln 1914. Metropole im Westen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 22. November 2014 — 19. April 2015

Das Museum für Angewandte Kunst widmet sich den künstlerischen Aspekten des großstädtischen Lebens. Köln stand 1914 in der Blüte seiner kulturellen Entwicklung und war reges Zentrum einer jungen Intellektuellenszene. Bereits seit 1903 formierten sich in kurzer Folge Künstlervereinigungen, die nicht nur als Ausstellungsplattformen dienten, sondern auch zu Lesungen, Vorträgen und Diskussionsrunden einluden.

Markus Brunetti / FACADES.

Kathedralen, Kirchen, Klöster in Europa

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. August — 30. Dezember 2014

Der Fotograf Markus Brunetti widmet sich seit 2005 ganz der Faszination architektonischer Bauwerke. Dazu begab er sich auf eine lange Reise, die bis heute anhält, und fotografiert mit einer aufwändigen Methode in ganz Europa Fassaden von Kathedralen und Kirchen verschiedenster Epochen, um sie danach einer von ihm entwickelten sehr komplexen Bildbearbeitung zu unterziehen.

A Party for Will! Eine Reise in das Shakespeare-Universum

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. März — 27. Juli 2014

Das MAKK feiert zusammen mit der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln den 450. Geburtstag von William Shakespeare. Die Ausstellung führt auf eine Entdeckungsreise in die Weite und Fülle der Shakespeare-Rezeption in Theater, Film, Literatur, Malerei und Comics.

Rolf Sachs "typisch deutsch?" - Eine Auseinandersetzung mit Eigenschaften und Klischees

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Januar — 9. Juni 2014

Die Ausstellung setzt sich mit den typischen Klischees der deutschen Mentalität auseinander. Der international renommierte Designer Rolf Sachs hat Begriffe wie Fleiß, Reinlichkeit, Bodenständigkeit, Präzision und Gemütlichkeit analysiert und diese auf humorvolle und ungewohnte Art in seinen Objekten oder Installationen visualisiert. Mit seinen Arbeiten regt Rolf Sachs bewusst zum Nachdenken über das vermeintlich typisch Deutsche an.

Herzkammer. Die Grafische Sammlung des MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. Oktober 2013 — 16. Februar 2014

Die Ausstellung gibt erstmals Einblick in die Geschichte und Bestände der Grafischen Sammlung des MAKK und verdeutlicht deren kunst- und kulturhistorische Bedeutung. Druckgrafiken und Handzeichnungen vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert geben dabei überraschende Einsichten in die Vielfalt und Qualität der bislang im Verborgenen liegenden Schätze.

Boys get skulls, girls get butterflies. Schmuck im MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. September — 15. Dezember 2013

Die Ausstellung vereint Schmuck­stücke vom Altertum bis in die Gegenwart aus der Schmuck-Sammlung des Museums mit seltenen und exemplarischen Stücken des Goldschmiedekünstlers Georg Hornemann. Von der Geburt bis zum Tod werden die Spuren der Schmuckstücke verfolgt und mit Hilfe von Themenfeldern wie Mystik und Macht, Liebe und Sentimentalität, Extravaganz und Prunk oder Funktion und Motiv in Zwiesprache gebracht.

Der schöne Schein - Deutsche Fayencekunst

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Juni — 29. September 2013

Aus Anlass seines 125. Geburtstages zeigt das MAKK erstmals seinen reichen Sammlungsbestand an deutschen Fayencen. Die etwa 200 Objekte – Geschirr und Figürliches – aus zahlreichen deutschen Manufakturen des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, werden ergänzt um Objekte wie Textilien, Kleinmöbel, Tafelgeschirr aus Metall, Gläser oder Bestecke. Sie alle lassen den „schönen Schein“ der Barockzeit wieder erstrahlen.

Jubiläumswochenende: 2013 wird das MAKK 125 Jahre alt

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Juni — 16. Juni 2013

Ein Museum im Glück

Meisterwerke aus der Sammlung der Overstolzengesellschaft

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. Mai — 8. Dezember 2013

"Ein Museum im Glück" zeigt Highlights aus 125 Jahren mäzenatischen Sammelns der Overstolzengesellschaft. Die Zusammenstellung von rund 125 hochkarätigen Kunstwerken reicht von eindrucksvollen Unikaten bis zu Designklassikern und spiegelt die epochenübergreifende, internationale Ausrichtung der Ankäufe und Schenkungen durch die Overstolzengesellschaft wider.

Isn't it romantic? Zeitgenössisches Design zwischen Poesie und Provokation

Museum für Angewandte Kunst Köln. 14. Januar — 21. April 2013

Raum - Maschine Theater - Szene und Architektur

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Dezember 2012 — 14. April 2013

Kölner DESIGN Preis und Kölner DESIGN Preis international

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. Oktober — 18. November 2012

Architekturfotografie - Made in China

Museum für Angewandte Kunst Köln. 1. September — 25. November 2012

gute aussichten_mustererkennung. junge deutsche fotografie

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. August — 14. Oktober 2012

Architekturteilchen - Modulares Bauen im digitalen Zeitalter

Museum für Angewandte Kunst Köln. 12. Mai — 19. August 2012

Von Aalto bis Zumthor - Architektenmöbel

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Januar — 22. April 2012

Wünsche erfüllt! Die Neuzugänge im MAKK

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. Dezember 2011 — 26. Februar 2012

WASA MARJANOV - Skulpturen mit Architekturbewusstsein

Museum für Angewandte Kunst Köln. 3. Dezember 2011 — 22. April 2012

Kölner Design Preis und Kölner Design Preis International

Museum für Angewandte Kunst Köln. 27. Oktober — 20. November 2011

Reihenhausmannskost

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. September — 11. Dezember 2011

KAYSERZINN - Engelbert Kayser. Jugendstil-Zinn aus Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln. 4. September — 20. November 2011

Mit Stil und Methode zum Genuss – Deutsche Korkenzieher aus 150 Jahren

Museum für Angewandte Kunst Köln. 27. August — 25. September 2011

unPOLISHED. Junges Design aus Polen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Juli — 28. August 2011

The Art of Pop Video

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. April — 3. Juli 2011

Zwischen den Pfählen Venedigs – Aktuelles Design aus den Lagunenpfählen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. Januar — 13. März 2011

Ins Wort gesetzt – Zeitgenössische Lyrik zu Fotografien von Robert Häusser

Museum für Angewandte Kunst Köln. 4. Dezember 2010 — 30. Januar 2011

Istanbul Fashion

Museum für Angewandte Kunst Köln. 6. November 2010 — 30. Januar 2011

Kölner Design Preis 2010

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. Oktober — 14. November 2010

René Burri - Das Werk

Museum für Angewandte Kunst Köln. 4. September — 3. Oktober 2010

all-over mondrian. kunst + konsum

Museum für Angewandte Kunst Köln. 24. Juni — 8. August 2010

Nikolaus Heidelbach und Norman Junge – Ungeheuer

Museum für Angewandte Kunst Köln. 17. April — 4. Juli 2010

Meissen - Barockes Porzellan in Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln. 24. Januar — 16. Mai 2010

Montags beim Papst

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Januar — 21. März 2010

Falko Marx. Schmuck 1966 bis 2009

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. Oktober 2009 — 10. Januar 2010

Die Ringe des Dieter Roth. Tragbare Kunstwerke eines universellen Künstlers

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. Oktober 2009 — 10. Januar 2010

Kölner Design Preis und Kölner Design Preis international – Nominierte Arbeiten 2009

Museum für Angewandte Kunst Köln. 24. Oktober — 22. November 2009

Kunst-Stoff: Materialrevolution für Design + Kunst. Objekte aus der Sammlung Winkler

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. Oktober 2009 — 24. Januar 2010

“Cher Ami...” . Marcel Proust im Spiegel seiner Korrespondenz

Museum für Angewandte Kunst Köln. 28. Juni — 6. September 2009

Rund um vier Ecken

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Juni — 2. Juli 2009

Von Picasso bis Warhol

Künstlerschmuck der Avantgarde

Museum für Angewandte Kunst Köln. 10. Mai — 9. August 2009

Netzwerke - Kunst auf der Spitze

Museum für Angewandte Kunst Köln. 14. März — 17. Mai 2009

Gottfried Böhm - Felsen aus Beton und Glas

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Januar — 26. April 2009

In deutschen Reihenhäusern. Familienleben in der Stadt. Fotografien von Albrecht Fuchs und Marc Räder

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. Januar — 1. März 2009

Nico – Köln, Berlin, Paris, New York – Stationen einer Popikone

Museum für Angewandte Kunst Köln. 30. Oktober 2008 — 1. Februar 2009

"in Toplage" Architekturfantasien in Schmuck

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. September — 9. November 2008

teX - Textiles von morgen. Barbara Esser - Wolfgang Horn

Museum für Angewandte Kunst Köln. 7. Juni — 24. August 2008

Schmuckpole

Die Goldschmiede Wilhelm Nagel und Karl Fritsch

Museum für Angewandte Kunst Köln. 27. Mai — 24. August 2008

Liebespfand. Zeitgenössische Interpretationen mittelalterlicher Minnekästchen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 5. April — 15. Juni 2008

Glanz des Rokoko. Ludwigsburger Porzellan aus der Sammlung Dr. Reinhard Jansen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. März — 20. Juli 2008

16 x Yves Saint Laurent. Neuerwerbungen der Modesammlung

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. Februar — 30. März 2008

„Heute Besichtigung, kein Verkauf“ - Nils Holger Moormann im Museum für Angewandte Kunst

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Januar — 20. Januar 2008

10 Jahre KölnDesign - Design muss sein

Museum für Angewandte Kunst Köln. 5. November — 10. November 2007

RaumGeschichte - RaumTheorie - RaumEntwurf

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. September — 14. Oktober 2007

60 Sekunden Design

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. September — 4. November 2007

Meisterhaft gestaltet. Tischler-Wettbewerb "die gute Form" - Tischler gestalten ihr Meisterstück

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. September — 30. September 2007

Christian Dior und Deutschland, 1947 bis 1957

Museum für Angewandte Kunst Köln. 30. Juni — 30. September 2007

„Die gute Form - Tischler gestalten ihr Gesellenstück“

Museum für Angewandte Kunst Köln. 5. Juni — 25. Juni 2007

Glas aus der Sammlung Carola Eisenbeis. Studioausstellung

Museum für Angewandte Kunst Köln. 23. März — 28. Mai 2007

Europäische Jugendstilkeramik

Museum für Angewandte Kunst Köln. 8. Dezember 2006 — 4. März 2007

toute la collection - Photographien von Christin Losta

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. November 2006 — 9. April 2007

Nam June Paik Award - Internationaler Medienkunstpreis der Kunststiftung NRW.

Ausstellung der nominierten Werke

Museum für Angewandte Kunst Köln. 2. September — 12. November 2006

Audio: Elf - Ein Kulturprojekt der FIFA WM-Stadt Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Juni — 9. Juli 2006

Im Wettstreit der guten Form – Gesellenstücke der Tischler-Innung Köln im Museum für Angewandte Kunst

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Juni — 25. Juni 2006

„Kopfsachen“

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. Mai — 8. Juni 2006

Malen im Feuer. Alberto Hernández – Das keramische Werk

Museum für Angewandte Kunst Köln. 6. Mai — 6. August 2006

Intermediale Installation EINSEIN – Realtime Research in Grenzbereichen – zur Eröffnung der PASSAGEN

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Januar — 19. Februar 2006

Mode & Design aus Island

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. November 2005 — 29. Januar 2006

Raum ist Sehnsucht. Der Kirchenbaumeister Dominikus Böhm (1880 - 1955)

Museum für Angewandte Kunst Köln. 24. September — 11. Dezember 2005

Got the Look. Graphik der Popmusik

Museum für Angewandte Kunst Köln. 15. Juli — 3. Oktober 2005

Entwürfe für neue Kinderoper

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. Februar — 6. März 2005

Der modellierte Körper- Studioausstellung zur keramischen Plastik

Museum für Angewandte Kunst Köln. 1. Februar — 29. Mai 2005

Snapshots - The Eye of the Century. Aus dem Archiv Christian Skrein

Museum für Angewandte Kunst Köln. 26. September — 12. Dezember 2004

Wilhelm Riphahn. Architekt in Köln

Museum für Angewandte Kunst Köln. 17. September 2004 — 6. März 2005

Zwanziger Jahre an Rhein und Ruhr. Architekturfotos von Ulrich Deimel und Petra Wittmar

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Juni — 1. August 2004

Triumpf der Liebe. Dem Dichter Petrarca zum 700. Geburtstag

Museum für Angewandte Kunst Köln. 11. Juni — 1. August 2004

Der 4-eckige Blick. Design und Kunst im Dialog - Highlights einer amerikanischen Privatsammlung

Museum für Angewandte Kunst Köln. 20. Januar — 16. Mai 2004

Transparenz 10 - Zehn Jahre Kunststoffschmuck von Svenja John

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Oktober — 14. Dezember 2003

in. femme fashion 1780 - 2004

Die Modellierung des Weiblichen in der Mode

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Oktober — 14. Dezember 2003

plan03. Forum aktueller Architektur in Köln

Radical Architecture III: Processing Uncertainty

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. September — 26. September 2003

Sabine Wilharm

Die Bilder zum Buch von Harry Potter

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. Januar — 21. April 2003

Ettore Sottsass & Associati

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Januar — 25. Mai 2003

Your private sky - Richard Buckminster Fuller

Design als Kunst einer Wissenschaft

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. September — 15. Dezember 2002

Dokumentarfotografie Förderpreise der Wüstenrot Stiftung

Ein Ausstellung im Rahmen der 16. Photoszene Köln 2002

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. September — 29. Dezember 2002

Schmuck eines Jahrhunderts

Die Stiftung Sieversen

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. Mai — 1. September 2002

Mode der 50er Jahre

Schenkung Else und Ingeborg Heiliger

Museum für Angewandte Kunst Köln. 1. Februar — 16. Juni 2002

Norman Foster – Architecture is about people

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. Oktober — 30. Dezember 2001

Ars Viva – Positionen zum Design in der Kunst

Museum für Angewandte Kunst Köln. 29. September — 9. Dezember 2001

Untragbar – Mode als Skulptur

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Juli — 6. September 2001

WertWechsel

Zum Wert des Kunstwerks

Museum für Angewandte Kunst Köln. 28. April — 1. Juli 2001

Radical Architecture

Internetpräsentation gefördert von NETCOLOGNE

Museum für Angewandte Kunst Köln. 22. September — 10. Dezember 2000

Fotofokus – Fotosammlung

Jeane von Oppenheim im Norton Museum of Art

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. September 2000 — 28. Januar 2001

Zwischen Platin, Gold und Polymer, Schmuck

1959 - 2000, Gerda und Leopold Breuer

Museum für Angewandte Kunst Köln. 12. Mai — 2. Juli 2000

Architekturgalerie MAK

"heilige-drei-koenige.de"

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. März — 24. April 2000

Democratic Design – 25 Jahre IKEA in Deutschland

Museum für Angewandte Kunst Köln. 28. Januar — 5. März 2000

Internationales Design – Stand der Dinge

präsentiert von Jasper Morrison

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. Januar — 24. April 2000

SWISS MADE –

Aktuelles Design aus der Schweiz

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Januar 2000 — 16. April 2001

Heinz Bienefeld 1926-1995

Architektur des Privaten

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. September — 5. Dezember 1999

"Positionen":

Die Staatliche Zeichenakademie Hanau (gegründet 1772)

Museum für Angewandte Kunst Köln. 21. Mai — 4. Juli 1999

New Scandinavia –

Aktuelles Design aus dem Norden

Museum für Angewandte Kunst Köln. 19. Januar — 11. April 1999

"Dem Buch verbunden" - Neue Arbeiten Kölner Buchbinder

Museum für Angewandte Kunst Köln. 18. Dezember 1998 — 28. Februar 1999

Svend Weihrauch - Silber von 1928-1956

Museum für Angewandte Kunst Köln. 23. Oktober — 6. Dezember 1998

Textilien von Martha Kreutzer-Temming

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Oktober — 6. Dezember 1998

Koromo - Stoffe zwischen zwei Welten

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. September — 29. November 1998

"L. Fritz Gruber: Gut behütet"

Museum für Angewandte Kunst Köln. 7. Juli — 5. August 1998

Litfaß-Bier

Historische Bierplakate Sammlung Heinrich Becker

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. Mai — 2. August 1998

Design mit Zukunft

Eine internationale Revue neuer Alltagskultur. Philippe Starck

Museum für Angewandte Kunst Köln. 9. Mai — 2. August 1998

Eisenzeit - Der Kölner Kunstschmied Carl Wyland

Museum für Angewandte Kunst Köln. 23. Oktober — 7. Dezember 1997

Ernst Riegel - Ein Goldschmied zwischen Historismus und Werkbund

Museum für Angewandte Kunst Köln. 1. August — 5. Oktober 1997

Europäische Eßbestecke aus acht Jahrhunderten

Museum für Angewandte Kunst Köln. 28. Juli — 19. September 1997

Rudolf Schwarz - Bewohnte Bilder

Museum für Angewandte Kunst Köln. 16. Juni — 17. August 1997

Highlights - Design aus Großbritannien

Museum für Angewandte Kunst Köln. 13. Januar — 13. April 1997

Prunkvolles Zarenreich

Eine Dynastie blickt nach Westen 1613 - 1917

Museum für Angewandte Kunst Köln. 25. August — 8. Dezember 1996