EN | DE

Events

You will find all of our public events inside our monthly flyer. Special highlights are listed below.

Please note that all tours and events will be held in german.

 


Freitag. 20. September 2019, 15:00 Uhr | Akademieprogramm

»nordisch by nature« – Alvar Aalto und die skandinavische Design-Bewegung

Ausgehend von den Objekten Alvar Aaltos bietet die Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« einen Einstieg und einen Überblick über die skandinavische Designentwicklung. Dem ideologischen Hintergrund, den Materialien, dem Konzept der Bewegung und den Marketingstrategien wird nachgegangen – und natürlich auch der Frage: Was macht das skandinavische Design bis heute so erfolgreich?

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 4,50 | Referent: Anja Reincke M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln Anmeldung bis: 15.09.2019 00:00:00

Samstag. 21. September 2019, 14:30 Uhr

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Sonntag. 22. September 2019, 11:00 Uhr | Sternstunden

Farben und Formen – Spurensuche im Design

In der Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« gibt es schrille, grellgrüne und orangefarbene Objekte, aber auch die leiseren Farbtöne oder organischen Formen könnt ihr finden. Mit unserem »Farben und Formen-Kasten« macht ihr euch auf die Suche.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 22. September 2019, 14:30 Uhr

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 24. September 2019, 16:00 Uhr

Ein Stuhl ist ein Stuhl ist ein Stuhl…

Thronen oder sitzen? Skulptur oder Stuhl? Statement oder funktionales Möbel? Der Rundgang in der Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« schlägt den Bogen vom Rot-Blauen-Stuhl von Gerrit Thomas Rietveld über die Ideen des Bauhaus und den Sitzsack der 1960er Jahre bis hin zum 3D-gedruckten Stuhl.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch. 25. September 2019, 16:30 Uhr

Machine Age - Amerikanisches Design der 1930er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Gisela Weskamp-Fischer | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Samstag. 28. September 2019, 14:30 Uhr

Machine Age - Amerikanisches Design der 1930er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Gisela Weskamp-Fischer | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Sonntag. 29. September 2019, 14:30 Uhr

Machine Age - Amerikanisches Design der 1930er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Gisela Weskamp-Fischer | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 01. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Von Frank Lloyd Wright bis De Stijl

Der heutige Begriff des Designers ist ohne die Industrialisierung nicht denkbar. Die Arts and Crafts Bewegung sorgte hingegen für eine Rehabilitierung des Handwerks. Dies war die beste Voraussetzung für den Typus des innovativen Formerfinders. Ihn findet man in Künstlerpersönlichkeiten wie Frank Lloyd Wright, da sie »Gesamtkunstwerke« schufen. Ein entscheidender Impuls kam aus Holland. Die Künstlergruppe De Stijl beschäftigte sich mit konstruktivistischem Ideengut. Als Theo van Doesburg am Bauhaus in Weimar Gastvorlesungen über »radikale Gestaltung« hielt, begann man auch in Deutschland von »industrieller Formgebung« zu sprechen: dem Vorläufer des heutigen Begriffs »Design«.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 03. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Manufactum 2019. Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW

Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Anna Orzessek, Gut Rosenberg, Akademie für Handwerksdesign |

Donnerstag. 03. Oktober 2019, 18:00 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Baya Bruchmann | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Donnerstag. 03. Oktober 2019, 18:30 Uhr | AbendsImMuseum

Design kompakt

Unsere Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« ist wiedereröffnet! Designer verwandeln Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, »Schneewittchensarg« – Zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design-Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Samstag. 05. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Baya Bruchmann | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Sonntag. 06. Oktober 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

»Zurück in die Zukunft« – Space Design

1969 tat der erste Mensch einen Schritt auf dem Mond – spätestens von da an schien überhaupt alles möglich zu sein! Wie diese Gedankenwelt auch das Design bestimmt hat, findet ihr gemeinsam heraus.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 06. Oktober 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

Manufactum Staatspreis NRW 2019

Alle zwei Jahre können sich Kunsthandwerker*innen, die in Nordrhein-Westfalen leben, für Manufactum den NRW Staatspreis für das Kunsthandwerk bewerben. Zu sehen sind über 100 Arbeiten wie Möbel, Skulpturen, Schmuck- und Kleidungsstücke sowie Wohnaccessoires. Davon werden herausragende Designer*innen und ihre Objekte vorgestellt.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 06. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Baya Bruchmann | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 08. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten Sie einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch. 09. Oktober 2019, 16:30 Uhr

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Theda Pfingsthorn | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Samstag. 12. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Rebellisches Design der 1980er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Carola Horster | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 15. Oktober 2019, 16:00 Uhr

Fortschritt im Haushalt

Kochen, Nähen, Beleuchten – Elektrifizierung bedeutet Luxus! 1910 verfügte nur jeder 10. deutsche Haushalt über einen Stromanschluss. Bis 1933 stieg der Anteil auf ca. 76 % an und dementsprechend nahm auch die Zahl der Geräte zu. In den 1950er Jahren wurden durch moderne Neubausiedlungen Elektroinstallationen sogar zum Standard. Mit zunehmendem Wohlstand wuchs auch die Unterhaltungselektronikbranche und Konsumartikel mit Elektroanschluss standen auch als Statussymbol hoch im Kurs.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch. 16. Oktober 2019, 16:30 Uhr

Machine Age - Amerikanisches Design der 1930er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Gisela Weskamp-Fischer | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Samstag. 19. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Moderne Sitzmöbel - innovativ und vielfältig

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Christiane Schaffran | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Sonntag. 20. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Moderne Sitzmöbel - innovativ und vielfältig

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Christiane Schaffran | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 22. Oktober 2019, 16:00 Uhr

»Plastic Phantastic«: Gutes Design kontra Wegwerfgesellschaft

Die Begriffe Kunststoff und Plastik werden gern verwechselt. Kunststoff wird auch Plaste genannt und bestehet aus Polymeren. Eine Plastik ist verformbar. Dieser Werkstoff versprach ab Mitte des vergangenen Jahrhunderts eine geniale Kombination von Funktion und Design. Mit der Erfindung des ersten vollsynthetischen Kunststoffs Bakelit 1907 konnten schon früh günstig diverse Gegenstände gepresst werden. Im Gegensatz zum Bakelit können Polymere mit Farbenvielfalt punkten. Der Werkstoff ist zudem belastbar, lebensmittelecht, pflegeleicht und sogar recycelbar. Im zeitgenössischen Design spielt jedoch auch die Ökobilanz eine immer größere Bedeutung.

Treffpunkt: Foyer | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch. 23. Oktober 2019, 16:30 Uhr

Rebellisches Design der 1980er-Jahre

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Carola Horster | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Samstag. 26. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Petra Hengholt | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Sonntag. 27. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Petra Hengholt | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Dienstag. 29. Oktober 2019, 16:00 Uhr

»Ich will Spaß, ich will Spaß!« Memphis Design – die bunten 80er Jahre

Mit Witz und Provokation, mit bunten Farben und Disharmonien, gegen den Funktionalismus und für den Spaß – ausgehend von Italien wendet sich die Memphis-Design-Bewegung gegen die bis dahin gültige Design-Formel »form follows function« und trifft damit den Nerv der Spaßkultur der 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Mittwoch. 30. Oktober 2019, 16:30 Uhr

Bauhaus-Klassiker

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Britta von Wolff | Veranstalter: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst

Freitag. 01. November 2019, 16:00 Uhr

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Der »Kölner Design Preis« wird 2019 zum 12. Mal vergeben und seit letztem Jahr von der Neumann-Hug SA, der Bewahrerin der Estate Toby E. Rodes, ausgelobt. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Designabsolvent*innen. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Referent: Mareike Fänger M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 03. November 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

Marcels Fahrrad

Marcel Breuer war leidenschaftlicher Fahrradfahrer. Die Lenkstange seines neuen Fahrrads hat ihn inspiriert, Stahlrohre im Möbelbau zu verwenden. Heute gibt es solche Möbel in jedem Möbelhaus, vor etwa 100 Jahres war das aber eine echte Neuheit.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 03. November 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Der »Kölner Design Preis« wird 2019 zum 12. Mal vergeben und seit letztem Jahr von der Neumann-Hug SA, der Bewahrerin der Estate Toby E. Rodes, ausgelobt. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Designabsolvent*innen. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Referent: Mareike Fänger M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 05. November 2019, 16:00 Uhr

Neu zu sehen im Design

Die Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« ist wiedereröffnet! Neben Altbewährtem werden neue Objekte präsentiert, sodass sich neue Sichtweisen eröffnen und Themen ergeben. Als Teaser seien der »Tomato Chair«, die »Snotty« Vasen und der Ulmer Hocker genannt. Seien Sie gespannt!

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 07. November 2019, 18:30 Uhr | AbendsImMuseum

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten wir einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 12. November 2019, 16:00 Uhr

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten Sie einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Freitag. 15. November 2019, 16:00 Uhr

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Der »Kölner Design Preis« wird 2019 zum 12. Mal vergeben und seit letztem Jahr von der Neumann-Hug SA, der Bewahrerin der Estate Toby E. Rodes, ausgelobt. Der Preis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen für junge Designabsolvent*innen. Prämiert werden herausragende Abschlussarbeiten von Designstudiengängen an Kölner Hochschulen.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Gebühr: € 2,00 | Referent: Mareike Fänger M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 19. November 2019, 16:00 Uhr

Telefon, Fernseher, IPod: Die Welt der elektronischen Geräte

Candlestick, Ericofon, Patriot und Schneewittchensarg: Die klangvollen Namen verheißen Information, Kommunikation und vor allem verführerischen Zeitvertreib. Die Zeitreise in die Gestaltungsgeschichte der elektronischen Medien offenbart unter anderem, dass der Bildschirm von Loewys Fernseher von 1948 nicht viel größer war, als ein heutiges Smartphone. 

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 26. November 2019, 16:00 Uhr

Midcentury Design

»Midcentury« oder auch »Midcentury modern« nennt sich der Stil, der das amerikanische Lebensgefühl der Nachkriegszeit im Möbeldesign und der Architektur der 40er bis 60er Jahre verkörpert. Charakteristisch sind fließende, organische, aber auch geometrisch reduzierte Formen. Nach den entbehrungsreichen Kriegsjahren sehnte man sich nach Fortschritt und Eleganz. Neue Technologien und der Wirtschaftsaufschwung spiegeln sich in neuem Material, wie Plexi- oder Acrylglas, Aluminium und Kunststoff.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 28. November 2019, 15:00 Uhr | SeniorenTreff

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten wir einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Senioren | Gebühr: € 2,00 | Referent: Eva Schwering M. A. | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 01. Dezember 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

Charles und Ray Eames – ein starkes Team!

Sie waren verheiratet und haben fast 40 Jahre als Designer zusammen gearbeitet. Ray war Künstlerin und Charles Architekt – die beiden haben sich gut ergänzt. In ihrer Freizeit gingen sie gerne in den Zirkus. Dort wirkt alles so leicht und lustig, die Disziplin und die harte Arbeit dahinter sind nicht zu sehen. Bei den Möbeln der beiden ist das ähnlich: Oft bunt und spielerisch, oft leicht konstruiert aus einfachen Materialien, aber die harte gedankliche Vorarbeit ist nicht immer direkt erkennbar.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Sonntag. 01. Dezember 2019, 11:00 Uhr | Kunst + Frühstück

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten wir einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 03. Dezember 2019, 16:00 Uhr

»Blue Moon« – zur Cocktailparty

»Blue Moon« kennen wir als Song, auch als Cocktail, aber kennen Sie das gleichnamige Cocktailshaker-Set? »Blue Moon« ist landläufig die Bezeichnung für einen zweiten Vollmond innerhalb eines Monats. In der Umgangssprache meint man mit »Once in a blue moon« entsprechend etwas sehr Seltenes oder Besonderes. Und das ist dieses Set allemal! Eine Vollmond-gleiche blaue Kugel schmückt den Shaker, blaue Gläser mit chromfarbenem Fuß und ein passendes Tablett komplettieren es. Aus der Zeit nach der Prohibition sind im Stil des Art déco oder Streamline zahlreiche Cocktail-Shaker zu bewundern.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Donnerstag. 05. Dezember 2019, 18:30 Uhr | AbendsImMuseum

Design kompakt

Unsere Dauerausstellung »Kunst und Design im Dialog« ist wiedereröffnet! Designer verwandeln Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, »Schneewittchensarg« – Zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design-Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln

Dienstag. 17. Dezember 2019, 16:00 Uhr

Design und Industrie: Objekte und Designer

Von Architekten und Künstlern ging ab dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein Bestreben aus, schöne und funktionale Gebrauchsgegenstände ins tägliche Leben zu integrieren. Walter Gropius sah bald in Kunst und Technik eine neue Einheit. Diese festigte sich durch den industriellen Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg.

Treffpunkt: Kasse | Zielgruppe: Erwachsene | Veranstalter: Museumsdienst Köln