EN | DE
Mercedes 300 SL "Gullwing" Coupé, Paul Bracq, Karl Wilfert, 1954/55, MAKK, Foto: © RBA Köln, Marion Mennicken
Design-Abteilung MAKK, Foto: © RBA Köln, Marion Mennicken
Design-Abteilung MAKK, Foto: © RBA Köln, Marion Mennicken
Edward Burne-Jones, Detail Paravent mit Personifikationen der vier Elemente, Powell's Whitefriars Glass Works, um 1870-80, MAKK, Foto: © RBA Köln, Marion Mennicken

Herzlich willkommen im MAKK

Do, 4. April, 10-22 Uhr: Langer Donnerstag / KölnTag

Das Museum ist bis 22 Uhr geöffnet. Freier Eintritt in die Sonderausstellungen. Die Ständigen Sammlungen sind z.Zt. geschlossen. 

Do, 4. April, 18 Uhr: MAKKademie: Vortragsreihe 100 Jahre Bauhaus

„Und nun tanzen Sie die Farbe Blau!“  (Gertrud Grunow)

Bauhaus-Frauen – Meisterinnen in Kunst, Handwerk und Design

Dr. Ulrike Müller widmet ihre Arbeit als Wissenschaftlerin den Frauen in der Kulturgeschichte. An diesem Abend gibt sie Einblicke in die Voraussetzungen und die Situation der Frauen am Bauhaus und ihre Bedeutung für die Moderne. Lesend und erzählend stellt sie einige Lehrerinnen und Schülerinnen vor, u.a. aus den Bereichen Pädagogik, Weberei, Innenarchitektur und Fotografie. Dabei folgt sie den Lebens- und Arbeitsbiografien von den Anfängen am Weimarer Bauhaus bis in die Zeit des Nationalsozialismus, der für viele Frauen Exil, für andere komplettes Verstummen und für einige auch ihren gewaltsamen Tod bedeutete.

Lesung und Gespräch mit Dr. Ulrike Müller, Autorin und Kulturwissenschaftlerin, Weimar

Eintritt: € 3,-, Eintritt frei für Studierende und Overstolzen

Do, 4. April, 20 Uhr: CineMAKK: Bauhaus: Modell und Mythos

Die neue Filmreihe "100 Jahre Bauhaus" startet mit einem Film über das Bauhaus als Ausbildungsstätte, die bis heute als Modell fungiert. Der Film zeichnet ein Bild von dieser einmaligen Institution der künstlerischen Moderne – vom revolutionären Ausbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Auflösung und der Emigration, der beruflichen Weiterreise oder auch der Verstrickung einiger Bauhäusler im Nationalsozialistischen Deutschland. Erinnert werden diese Etappen vor allem von einigen ehemaligen Bauhaus-Studenten beiderlei Geschlechts, die Meister kommen über Archivmaterial zu Wort.


D 1998 / 2009 • 104’ • Regie: Kerstin Stutterheim & Niels Bolbrinker

Eintritt: € 6,- | nur Abendkasse. Eine Kooperation mit der Kinogesellschaft Köln.

So, 31. März, 14.30–15.30 Uhr: Führung Ornamentstichsammlung

Zauberhaftes Rokoko
Die zweite Grafikpräsentation in der Studiensammlung befasst sich mit figürlichen Darstellungen im Zeitalter des Rokoko. Die Vorlieben der damaligen Zeit lagen auf Chinoiserien und Allegorien, also auf fantasievollen Figuren, die der Asienmode entsprachen oder auf Sinnbildern, die mehr oder weniger abstrakte Begriffe erläuterten. Ein gutes Beispiel sind die populären Radierungen des französischen Künstlers Jean-Baptiste Pillement, der es wie kaum ein anderer verstand, europäische und ostasiatische Motive wirkungsvoll miteinander zu verbinden. Susanne Schultz, Arbeitskreis des MAKK, € 3,- Führungsentgelt

Weitere Termine:

Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (Arbeitskreis des MAKK): So, 14.4., Sa, 4.5., jeweils 14.30-15.30 Uhr, Gebühr: € 3,- | Referentin Dr. Lore Mütze-Lelleik

Museumsdienst: Fr, 12.04., 15:00-16.30 Uhr – Akademieprogramm: Gebühr: € 4,50 | Referent: Theda Pfingsthorn | Anmeldung bis: 07.04.2019 unter : service.museumsdienst@stadt-koeln.de.

Tipps und Termine

Download Monatsflyer:

Kommende Sonderausstellungen

App-Guide „34 x Design"

Laden Sie die kostenlose App „freshmuseum“ über Google Play oder den App Store herunter und klicken Sie unter „Highlights“ das MAKK an. Wählen Sie dann eine Tour oder nutzen Sie die Ziffern aus der Ausstellungsbeschilderung, um zu einzelnen Objekten zu navigieren.

Derzeit verfügbare Touren: Kinderguide, Erwachsenenguide, Guide für Blinde und Sehbehinderte.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10-18 Uhr

An jedem ersten Donnerstag im Monat – Langer Donnerstag 10-22 Uhr, freier Eintritt für Kölner Bürgerinnen und Bürger (außer Feiertag), ab 17 Uhr ermäßigter Eintritt für Nicht-Kölner

Montag geschlossen, außerdem an Karneval (Donnerstag, 28.2.19, Sonntag und Montag, 3.+4.3.19), Heiligabend (24.12.), 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.), Silvester (31.12.) und Neujahr (1.1.)

ACHTUNG: Die Historischen Sammlungen und die Design-Abteilung sind wegen Sanierungsarbeiten z.Zt. geschlossen. Das Café hat regulär geöffnet. Das Museum ist zu keinem Zeitpunkt geschlossen. Mit zahlreichen Sonderausstellungen und Veranstaltungen sind wir durchgehend für Sie da.

Newsletter



Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Erhalt des Newsletters zu.

Designbuch

Unser illustriertes Designbuch „Überall Design und wir mittendrin“ richtet sich an Kinder und Erwachsene und "erklärt" internationale Designikonen, die auch in der Sonderpräsentation „34 x Design" präsentiert sind. Das Buch ist im Verlag der Buchandlung Walther König erschienen und ist zum Preis von € 12,80 an der Museumskasse und für € 14,95 im Buchhandel (ISBN 978-3-96098-311-8) erhältlich.

Besuchen Sie uns auch auf: