suchen in:

Bibliotheksangestellte beziehungweise Bibliotheksangestellter (m/w/d) in der Kunst- und Museumsbibliothek

In der Kunst- und Museumsbibliothek ist ab sofort, befristet auf ein Jahr, eine Stelle als Bibliotheksangestellte beziehungsweise Bibliotheksangestellter mit 39 Wochenstunden zu besetzen.

Die Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln ist mit ihren über 500.000 Bänden eine der größten öffentlichen Kunst- und Museumsbibliotheken zur Modernen Kunst und zur Fotografie in der Welt. Sie bietet zur öffentlichen Benutzung in den Lesesälen einen reichen Bestand diverser analoger und digitaler Medien zur Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart (Monografien, Zeitschriften, DVDs, Datenbanken und Dossiers zu über 100.000 Künstlerinnen und Künstlern mit kleineren Katalogen, Einladungskarten, Zeitungsausschnitten, Plakaten et cetera) an.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

Das Aufgabengebiet umfasst das Einstellen von Auktionskatalogen und die Vorbereitung und Nachbereitung der Transporte zu den Lesesälen. Hierfür müssen die Medien von ihrem Standort geholt und im EDV-Bibliothekssystem verbucht werden, sowie den jeweiligen Transportbehältern zugeordnet werden. Nach dem Rücktransport der Medien, müssen sie im EDV-Bibliothekssystem zurückgebucht und an ihren Standort zurückgestellt werden. Zusätzlich gehört zu den Aufgaben der Abgleich von Buchgeschenken im EDV-Bibliothekssystem auf schon vorhandene Medien und das Scannen von Büchern und Zeitschriften.

Wir erwarten von Ihnen

Darüber sollten Sie verfügen:

- hohe physische Belastbarkeit
- Bereitschaft sich in die systematische Ordnung einzuarbeiten (Alphabet und Dezimalsystem)
- praktische EDV-Kenntnisse (Software: Windows, MS-Office, Internet) und die Bereitschaft weitere EDV-Kenntnisse zu erwerben
- Ordnungssinn, Genauigkeit und Verlässlichkeit
- Gute Umgangsformen Teamfähigkeit und Freude am selbständigen Arbeiten

Wir bieten Ihnen

Die Stelle ist bewertet nach der Entgeltgruppe 3 (Fallgruppe 1) Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.
Die Eingruppierung erfolgt gemäß den tariflichen Regelungen.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Ihre Bewerbung

Weitere Auskunft erteilt Frau Dr. Purpus, Telefon 0221 / 221-22438.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 22. Mai 2019 an:

Kunst- und Museumsbibliothek
Frau Dr. Purpus
Kattenbug 18-24
50667 Köln

oder per E-Mail an:
elke.purpus@stadt-koeln.de 
 
Die Stadt Köln hat sich selbst verpflichtet, den Anteil von Frauen in Leitungsfunktionen und unterrepräsentierten Berufsbereichen zu erhöhen. Frauen sind deshalb ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben.

Zudem sollen sich die individuellen Arbeitszeitwünsche von Männern und Frauen mit Familienpflichten in allen Ebenen wiederfinden.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY - Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY.

Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren

 

 
 
Lesesaal im Museum Ludwig

Heinrich-Böll-Platz / Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 26 26
kmb@stadt-koeln.de

Lesesaal im Museum für Angewandte Kunst

An der Rechtschule
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 67 29, -2 67 13
kmb@stadt-koeln.de

Verwaltung und Postadresse

Kattenbug 18-24
50667 Köln

Tel.: 0221/221-2 24 38, -2 41 71
kmb@stadt-koeln.de