Über uns

Seit der Gründung im Jahr 1888 sammelt und bewahrt das Kölnische Stadtmuseum Objekte zur Geschichte Kölns vom Mittelalter bis in die Gegenwart, um das reichhaltige historische Erbe der Stadt für heutige und zukünftige Generationen zu erhalten – nicht hinter verschlossenen Türen, sondern aktiv und öffentlich mit Ausstellungen und Vermittlungsangeboten.

Domsouvenir-Tasse, um 1850. Foto: icon Kommunikation, Köln  
Mit dem Audioguide durch die Stadtgeschichte. Foto: Philipp Hoffmann, Köln  
Holländer-Floß, um 1800, Modell 1:87. Foto: icon Kommunikation, Köln  
Historische Kölnisch-Wasser-Flaschen. Foto: icon Kommunikation, Köln  
Pänz in der Dauerausstellung. Foto: RBA  
Pänz in der Dauerausstellung. Foto: Philipp Hoffmann, Köln  
Kölner Hafenszene um 1600, Modell. Foto: icon Kommunikation, Köln  
Blick ins Obergeschoss. Foto: RBA  
J.B. Schreiner, G. Hermeling: Tafelaufsatz „Die Industrie“, 1906. Foto: icon Kommunikation, Köln  

Die Dauerausstellung vermittelt einen lebendigen Überblick über 1200 Jahre Stadtgeschichte. Wissenschaftlich fundierte und spannend inszenierte Sonderausstellungen widmen sich darüber hinaus einzelnen stadtgeschichtlichen Themen. Diese verbinden – ebenso wie unsere Begleitpublikationen – inhaltlichen Anspruch und Unterhaltung im besten Sinne.

Unser vielfältiges Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm für unterschiedliche Zielgruppen macht das Museum zu einem Ort des Lernens und der Begegnung – für ein gemeinsames und zugleich ganz persönliches Erleben von Geschichte.

Ein Museum für Kölnerinnen und Kölner, für Neugierige und Wissbegierige und für alle, die sich für die ereignisreiche Vergangenheit der Domstadt begeistern.

 
 

Newsletter


Kölnisches Stadtmuseum

Zeughausstraße 1–3
50667 Köln
Kasse: 0221/221-22398
Nur montags: 0221/221-25789
Fax: 0221/221-24154
E-Mail: ksm@museenkoeln.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–20 Uhr
An Feiertagen bis 17 Uhr
Mittwoch bis Sonntag: 10–17 Uhr
KölnTag (1. Donnerstag im Monat): 10–22 Uhr
montags geschlossen

 

Eintrittspreise

Ständige Sammlung
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Sonderausstellungen
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombikarte 
€ 7,50, ermäßigt € 5,00