Aktuell

 
 

18.01. – 2.3.2024

Sarah Kürten
careful what you wish for

Sarah Kürtens Werk lebt von einer engen Verbindung von Bildern und selbstverfassten Texten, die unter dem gemeinsamen Prädikat Poesie zu künstlerischen Einheiten verschmelzen. Als Autorin und bildende Künstlerin realisiert sie damit ihre Nähe zur Sprache, insbesondere sprachlichen Bildern, die sie gleichberechtigt mit sensibel collagierten Drucken kombiniert.

Aus gefundenem Bildmaterial fertigt sie durch Einfärbung und Überlagerung atmosphärisch dichte Momente. Ob der Einstieg in diese Arbeiten über den Inhalt der englischsprachigen Texte oder eher über visuellen Impulse – Bilder und Schriftsatz – erfolgt, bleibt den Vorlieben des Publikums überlassen.

mehr

 
 
 

14.03. – 27.04.2024

IN FARBEN

„Ich möchte etwas mit Farben.“ hören wir immer wieder von Besucherinnen und Besuchern, die sich in der artothek Kunst ausleihen möchten. Sie formulieren damit ihr Bedürfnis nach positiven, lebensfrohen Impulsen für ihren Alltag. Trist sind die farbstarken Siebdrucke sicher nicht, die sich unter anderen großartigen Werken im Bestand der artothek dafür anbieten.

Leuchtende, geometrische Bildkonstruktionen in starken, kontrastierenden Farben wurden in den 1970er Jahren für die Sammlung der Kölner artothek angekauft. Günter Fruhtrunk, Winfred Gaul, Rupprecht Geiger, Georg Pfahler, Lothar Quinte, sind die bekanntesten Namen in dem Werkkonvolut, das erstmalig in dieser Form gezeigt wird und viel Farbpower in den Ausstellungsraum bringt.

mehr

 

Vorschau

Sarah Kürthen
18.1. – 2.3.2024

Sammlung artothek
14.3. – 27.4.2024

Anna Bochkova
10.5. – 22.6.2024

Filiz Özcelik
4.7. – 24.8.2024

Rahel Pötsch
5.9. – 19.10.2024

Friedrich-Vordemberge-Stipendium der Stadt Köln 2024
31.10. – 23.11.2024

Chargesheimer-Stipendium der Stadt Köln 2024
5.12. – 21.12.2024

Rückblick

18.01.2024 bis 2.03.2024
30.11.2023 bis 23.12.2023
26.10.2023 bis 18.11.2023
17.10.2023 bis 19.11.2023
7.09.2023 bis 14.10.2023
6.07.2023 bis 26.08.2023
10.05.2023 bis 24.06.2023
16.03.2023 bis 27.04.2023