19. Januar bis 4. März 2023

Face to Face

50 Jahre artothek Köln

© Foto Astrid Piethan

© Foto Astrid Piethan

© Foto Astrid Piethan

2023 feiert die Artothek ihren 50. Geburtstag. Den Auftakt des Jubiläumsjahres bildet die Ausstellung „Face to Face“ mit zahlreichen künstlerischen Positionen zum Thema „Porträt“. Die unmittelbare Begegnung des Publikums mit Kunstwerken, die sie wachen Blicks im Ausstellungsraum empfangen, gibt eine Idee von den Beziehungen, die in den fünfzig Jahren im Rahmen der Kunstausleihe entstanden sind.

Kunstwerke sind Objekte, in denen wir als Betrachter*innen der Welt und zeitgleich uns selber begegnen. Besonders zugänglich sind dabei Darstellungen von Menschen, zu denen sich spontan eine Verbindung herstellen lässt und die für uns ein echtes Gegenüber darstellen.

Einer rein abbildenden Funktion enthoben, bieten zeitgenössische Porträts den Künstler*innen die Möglichkeit für künstlerisches Experiment ebenso wie für Selbstreflektion oder gesellschaftskritische Statements. Als Abwandlung des eigenen Spiegelbildes oder stellvertretend für eine persönliche Begegnung, werden Stimmungen der Porträtierten und Subtext des Abbilds intuitiv gelesen.

Mit den rund sechzig ausgestellten Werken internationaler Künstler*innen bietet die Ausstellung eine plastische Sicht auf künstlerischer Zeitgeschichte mit Köln-Bezug.

 

Seit 1973 präsentiert die artothek zeitgenössische Kunst zum Ausleihen und seit 1974 auch in Ausstellungen. Mit ihrem Konzept „Leihen statt Kaufen“ ist sie der gesellschaftlichen Entwicklung vorausgegangen. Kein Wunder also, dass sich diese kleine städtische Institution über die vielen Jahre mit einem guten Konzept gegen alle Widrigkeiten durchgesetzt hat und von einer breiten Öffentlichkeit angenommen wird. Immer wieder war in der Vergangenheit bürgerschaftliches Engagement für die artothek existenziell wichtig und trug mit dazu bei, die Einrichtung so zu etablieren wie sie jetzt im Kulturbetrieb präsent ist. Mit 330 Werken gestartet stehen in der artothek heute über 1.500 gerahmte Kunstwerke und Kleinskulpturen für die Ausleihe zur Verfügung.

Das Publikum der artothek schätzt das besondere und hochwertige Angebot. Viele von ihnen hat der einfache und persönliche Zugang zu Kunst zu begeisterten Kunstliebhaber*innen werden lassen.