Kurse und Führungen
z.B.
für Familien
Themen und Angebote
z.B.
für Kindergärten
Führungen und Workshops
z.B.
für Schulklassen und Lehrkräfte
Akademieprogramm und Führungen
z.B.
für Erwachsene
Angebote
z.B.
für Gruppen und Unternehmen
z.B.
Kurse
für Erwachsene

Profil

 

Der Museumsdienst Köln ist eine Einrichtung der Stadt und verantwortlich für die Dachkommunikation, das übergeordnete Marketing und die Vermittlung der Museen. Er ist an der strategischen Entwicklung des Museumsstandortes beteiligt und beschäftigt sich mit Fragen der Besucherforschung und -orientierung. Zudem nimmt er als Teil des Dezernats für Kunst und Kultur Aufgaben der Kulturellen Bildung im allgemeinen wahr. 

Der Museumsdienst erbringt diese zentralen Leistungen primär für die Museen der Stadt Köln, integriert aber, wo sinnvoll und möglich, Institutionen mit anderer Trägerschaft. Er initiiert, steuert und koordiniert übergreifende Projekte. Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf der gesellschaftlichen Dimension von Kultur und Kunst und ihrer Relevanz für Themen der Gegenwart.

Inhaltliche und methodische Schwerpunkte liegen auf der Entwicklung und Umsetzung von Angeboten für Familien, generationsübergreifenden Programmen und der Konzeption neuer Konzepte an der Schnittstelle zwischen Medien und Öffentlichkeit.

 

Leitbild

 

Als führende Einrichtung der Museumspädagogik in Deutschland entwickeln, organisieren und realisieren wir zentral die Vermittlungsarbeit für die Museen der Stadt Köln. Wir sind eigenständiger und gleichberechtigter Partner dieser Museen und direkte Schnittstelle zur Öffentlichkeit. Grundlage unserer Arbeit sind die Sammlungen und Ausstellungen in den Kölner Museen. Durch engen Dialog mit der Wissenschaft sorgen wir für aktuelle Inhalte, nachhaltige Bildung und Freude an der Kultur.

Wir entwickeln unser Programm für die gesamte Bevölkerung in Köln und darüber hinaus, unabhängig von Alter, Herkunft, Bildung und Religion. Dabei achten wir auf eine barrierefreie Vermittlung. Wir wollen unser Publikum am kulturellen Erbe mit all seinen Bezügen zu einer ständig sich wandelnden Gesellschaft teilhaben lassen. Unser Tun zielt auf Stärkung der Persönlichkeit mit ihren schöpferischen Anlagen und kulturellen Kompetenzen.

Wir sind Teil eines Netzwerkes im Dienste der Kultur. Mit Partnern aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen arbeiten wir konstruktiv zusammen und erstreben die besten Lösungen. Quelle unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter. Wir fördern ihr Wissen und sichern die Qualität ihrer Arbeit. Im Umgang miteinander pflegen wir offenen Dialog und gegenseitigen Respekt.

In unserer Arbeit verfolgen wir klare Ziele. Wir stellen der Öffentlichkeit unsere ganze Energie und Erfahrung zur Verfügung. Wir wahren wissenschaftliche Ernsthaftigkeit und setzen auf eine Vielfalt zeitgemäßer Vermittlungsformen. Der Respekt vor allen Kulturen ist ständige Prämisse unseres Handelns.

 

50 Jahre Erfahrung

1964 wurde das Außenreferat der Kölner Museen gegründet. Seine Aufgabe war die Entwicklung von museumspädagogischen  Programmen für die städtischen Museen, vor allem von kreativen Angeboten für Kinder und Schulklassen. Im Laufe der Jahre kamen weitere Programmformate hinzu, so dass die Einrichtung, die das erste museumspädagogische Zentrum im Westen Deutschlands war, auch andere Zielgruppen in die Vermittlungsarbeit einbeziehen konnte.

Lag der Schwerpunkt in den 1970er und frühen 1980er Jahren insbesondere auf praxisorientierten Angeboten, so erfolgte nach 1986 eine Neuausrichtung. Zunehmend wurde die Vermittlung für erwachsene Individualbesucher, Fragen einer barrierefreien Pädagogik und der Transfer historischer Themen ausgebaut. 2007 kam es zu einer Restrukturierung des Museumsdienstes, verbunden mit einer veränderten Zieldefinition. Insbesondere Familien, Menschen mit Migrationshintergrund und touristische Besucher stehen seither im Mittelpunkt.

2009 wurde die Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Museen Teil des Museumsdienstes, zudem übernahm die Einrichtung die Museums- und Gedenkstättenpädagogik im NS-Dokumentationszentrum. Schließlich ist der Anteil der Projektarbeit deutlich gestiegen. 

 

Netzwerk

Kooperationspartner

Agentur für Arbeit
Arbeitskreis Textilunterricht NRW e.V.
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Bühnen der Stadt Köln 
Bundesverband Museumspädagogik e.V.
Bundesverwaltungsamt Köln - Zentralstelle Auslandsschulwesen
Bundeszentrale für politische Bildung
Caritas-Verband Köln
CIAM (Zentrum für Internationales Kunstmanagement) Köln
City Marketing Köln e.V.
Deutscher Altphilologenverband
Deutscher Museumsbund
Deutschlandradio Kultur (lyrix)
ecosign, Akademie für Gestaltung
Generationenakademie Rheinland 
Goethe-Institut
Gürzenich-Orchester
Heinrich-Heine Universität Düsseldorf, Seminar für Kunstgeschichte
Historisches Archiv der Stadt Köln, Abteilung Vermittlungsarbeit
Institut für Lehrerfortbildung, Mülheim a.d. Ruhr
Joblinge gAG
Junges Literaturhaus
KoKobe 
KölnMusik - Philharmonie Köln 
Landesverband Nordrhein-Westfälischer Geschichtslehrer e.V.
Lernende Region e.V.
Lernen vor Ort, Bildungssekretariat Köln.
Literaturhaus Köln e.V.
LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte, Bonn
Macromedia, Hochschule für Medien und Kommunikation
migration audio archiv
MovieCrew Cologne e.V.
Muslimisches Familienbildungswerk Köln
raa Köln
Region KölnBonn e.V.
Rheinische Musikschule
Schulamt Köln, JugendArtGalerie
SK Stiftung Kultur 
StadtBibliothek Köln
Unicef
Universität Bonn, Philosophische Fakultät,Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft
Universität zu Köln, Cologne African Studies Centre
Universität zu Köln, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Deutsche Sprache und ihre Didaktik
Universität zu Köln, Historisches Institut, Abt. für Didaktik der Geschichte
Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät
Universität zu Köln, Seminar für Allgemeine BWL, Medien- und Technologiemanagement
Universität zu Köln, Theaterwissenschaftliche Sammlung
Universität Wien, Fachbereich Deutsch als Fremdsprache
Volkshochschule Köln / Amt für Weiterbildung
WDR, Kinderfernsehen (Die Sendung mit dem Elefanten)
Zeit für Wissen e.V.
Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration (ZMI)
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Köln, Fachseminar Geschichte
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Köln Leverkusen, Fachseminar Geschichte

 

 
x